Startseite
    Short Cuts
    einBall22Deppn
    allzupolitisches
    allzumenschliches
    Links
  Über...
  Archiv
  Kurzes
  Lücherbiste
  kranke Wörter
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Freunde
   
    kecambas.emolove

    - mehr Freunde



http://myblog.de/q-d-o

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gegendarstellung


Das, ihr Lieben, ist die Wesermündung nördlich von Bremerhaven an einem Dezemberabend. Hinterm Deich steht der "Ochsenturm", Überbleibsel einer kleinen Kapelle, die rund 860 a.D. erste Erwähnung als Landmarke fand. Der klassisch norddeutsche Klinkerbau wurde einige Jahrhunderte später gebaut. Dort befindet sich ein kleiner Seemanns-Friedhof, manche Familien werden dort seit Jahrhunderten ihre Toten begraben haben. Es ist ein stiller, verwunschener Ort, die Luft ist klar, der Himmel weit, es riecht nach Wasser und Salz, kein schönerer Ort auf Erden...

 

28.12.08 20:26
 


Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


olga (3.1.09 20:50)
ei gude,
das sieht leider nach einem handy-foto aus... fahr mal die kontraste rauf oder mach einen handstand, ich will die verdammte kapelle sehen!
gr33z vom k33z
olgate


olga (3.1.09 20:51)
sonst ne schöne geschichte, ehrlich.


qdo (5.1.09 17:51)
thx, äh, ja, eigentlich gehört der untere Bildrand weggeschnitten, aber ich bin ja nich so der Grafiker. Die Kapelle bleibt unsichtbar, denn sie befindet sich hinter dem Fotografen. Kästner würde sagen: Merk dir du Schaf, auf dem Foto ist niemal... der Fotograf. Ich bin des weiteren frohen Mutes, dass meine eigenen Gästebuch-Einträge als Spam gelöscht werden...
so far


qdo (21.1.09 00:59)
Bildbearbeitung saugt Gehirn, darum eifach ein anderes Bild. Die Kapelle befindet sich immer noch hinter uns :-))

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung